Amtsgericht Speyer: Pressemitteilung Juni Nachtrag

Ergänzend zu den bereits mitgeteilten Hauptverhandlungsterminen im Juni 2017 verhandelt das Jugendschöffengericht am 19. Juni  2017 um 9:00 Uhr gegen zwei mittlerweile 16 beziehungsweise 20-jährige Angeklagte, beide aus Speyer, denen von der Staatsanwaltschaft eine Sachbeschädigung vorgeworfen wird. Sie sollen Anfang Januar 2017 gemeinsam auf einem Bahnsteig im Bahnhof Speyer gegen einen Getränkeautomaten getreten haben, sodass dessen Frontscheibe zersprang. Der Schaden soll sich auf etwa 200 Euro belaufen.

 

Zwecks weiterer Auskünfte kann bei mir (Telefon-Durchwahl: 06232-609100) nachgefragt werden.

 

Speyer, den 7. Juni 2017

– Der Mediensprecher –

S t r i c k e r

Direktor des Amtsgerichts